Klanguniversum

Von Werner Leiss ·

Nur alle paar Jahre darf ein neues Dobrek Bistro-Album erscheinen. Der Perfektionsdrang lässt nicht mehr zu. Die Basis ist wieder das bewährte Quartett. Neben dem aus Polen stammenden und in Wien lebenden Mastermind, dem Akkordeonisten Krzysztof Dobrek, ist das der russische Geiger Aliosha Biz, der einst das Ensemble zusammen mit Dobrek gegründet hat. Komplettiert wird das Quartett durch den brasilianischen Multiperkussionisten Luis Ribeiro und den Jazz-Kontrabassisten Sascha Lackner. Abenteuerlich wird es, wenn ein Blick auf die restliche Besetzung geworfen wird. Noch sechs hochkarätige Musiker aus den unterschiedlichsten Richtungen.

Jazz und Gipsy-Gitarrist Harri Stojka ist dabei, genauso wie Trompeter und Flügelhornist Thomas Gansch. Dann der Saxofonist Gerald Preinfalk, der zur Bassklarinette greift. Dobrek mag auch den Klang der Marimba. Der Schlagwerker und Vibrafonist Flip Philipp beherrscht jeden Stil. Wie wäre es mit einer Drehleier? Matthias Loibner spielt sie. Hackbrett spielt, wie sonst keiner, der junge Schweizer Christoph Pfändler. Die Frage nach dem Genre stellt sich zuletzt.

Dobrek Bistro

Bistro III

Dobrecords, Vertrieb: Lotus

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen