Kulturzentrum eingeweiht

Von Redaktion ·

Uganda-Österreich

Seit zehn Jahren finanziert die österreichische EZA über das „Wiener Institut für Entwicklung und Zusammenarbeit“ (vidc) ein Kulturprojekt, welches der Musik-, Tanz- und Theatergruppe Ndere Troupe ermöglichte, ein Netzwerk von 900 Theatergruppen im ganzen Land aufzubauen, ein jährliches Festival zu organisieren und ein Kulturzentrum in Kampala zu errichten. Beim heurigen Festival wurde das Ndere-Zentrum eingeweiht. Vor allem die Gruppe „Masaka – Drum Beat“ löste bei den Anwesenden Begeisterung aus. Auch der ugandische Präsident, Yoweri Museveni, sei aufgesprungen und habe versucht, die kerzengeraden und hohen Luftsprünge der Gruppe nachzumachen.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen