Kunst, Mensch und Kosmos

Mexiko-Ausstellung

Die Kunsthalle Leoben zeigt vom 19. März bis 18. September präkolumbische Kunst aus Mexiko. Die Ausstellung „Mensch und Kosmos“ versammelt in Zusammenarbeit mit dem Kunsthistorischen Museum Wien rund 300 Exponate aus den Museen Mittelamerikas. Anhand von Skulpturen, Jade- und Goldobjekten wird die Bedeutung kosmischer Rituale und die Verehrung der Gottheiten dargestellt. Die architektonische Gestaltung soll einen Eindruck von den Kultplätzen und Tempeln geben, die in den mittelamerikanischen Kulturen bis zur Zerstörung durch die Europäer eine große Rolle spielten.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen