Land Macht Satt

5. Europäischer Weltladentag am 20. Mai 2000

Von Redaktion
Heuer findet der Europäische Weltladentag schon zum fünften Male statt.

Diesmal setzen die Weltläden - insgesamt rund 2.500 machen europaweit mit - im Rahmen der Kampagne "Land Macht Satt" die Themen Ernährungssicherheit und die Stärkung kleinbäuerlicher Strukturen im Süden auf die "politische Speisekarte".

Dazu wird es auch in den meisten österreichischen Weltläden wieder Aktivitäten vielfältigster Art geben (Kulturveranstaltungen, große Frühstücksaktionen, Kaffee-Verkostungen, etc.).

Im Mittelpunkt der Aktionen steht die sog. Food Box: Weltläden in ganz Europa fordern im Rahmen der WTO-Agrar-verhandlungen die Schaffung einer sogenannten "Food Box" - einer Sammlung von Schutzregelungen für die kleinbäuerliche Landwirtschaft in Entwic-klungs-ländern. Zugleich veranschaulichen sie diese Food Box anhand einer kleinen Schachtel mit diversen Produktproben. Diese können - zum Beweis der Unterstützung dieser politischen Forderungen - von KundInnen käuflich erworben werden.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen