Laufend ein Zeichen setzen

Von Redaktion · · 2018/Sep-Oct

Flüchtlingspolitik

Am 30. September, zwei Tage nach dem „Langen Tag der Flucht“, veranstaltet die Asylkoordination im Kurpark Oberlaa in Wien den ersten „LebensLauf“: Laufbegeisterte sollen auf der fünf Kilometer langen Strecke um die Wette rennen bzw. walken. Für Kinder gibt es einen Extra-Bewerb über 1.000 Meter.

Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam ein Zeichen für eine offene Flüchtlingspolitik zu setzen und Spenden für die wichtige Arbeit der Asylkoordination zu sammeln. Anmeldeschluss: 23. September.

Infos und Anmeldung: www.lebens-lauf.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen