Lesestoff: Zum Schmökern und Staunen

Von Doris Schrenk · · 2022/Nov-Dez

Wer außergewöhnliche Faktensammlungen zu Weihnachten oder anderen Feiertagen verschenken will, findet hier Vorschläge.

Die Herzen von Alain Mabanckou und Abdourahman Waberi schlagen für Afrika, auch wenn die beiden nicht mehr in den Ländern leben, in denen sie geboren sind: Mabanckou in der Republik
Kongo, Waberi in Dschibuti. Ihr Liebesbeweis in Buchform zum Nachschlagen – Der Puls Afrikas. Eine Liebeserklärung von A-Z (Reclam, Stuttgart 2022, 208 Seiten, € 22,70) – ist für Leser*innen von Anfang bis Ende zu spüren. Die beiden preisgekrönten Autoren führen die kulturelle Vielfalt Afrikas und deren weltweit steigenden Einfluss vor Augen. Daneben räumen sie eher unbekannten Fakten Platz ein, zum Beispiel, dass Afrika der größte Absatzmarkt für Maggi-Produkte ist.

Kuriose Gerichte und ungewöhnliche Zutaten aus aller Welt versammelt das farbenfrohe Gastro Obscura (Mosaik, München 2022, 464 Seiten, € 37,10). Dylan Thomas, Mitbegründer der weltweit erfolgreichen Online-Plattform Atlasobscura.com, und Cecily Wong, Redakteurin ebendort, haben sich auf Entdeckungsreisen zu den kulinarischen Wundern der Welt begeben. Unter anderem: zum Nebelbier aus Chile. Man lese und staune.

Und wer davon nicht genug hat, stelle sich einen Mega-Menschen vor, der sich aus der gesamten Weltbevölkerung von acht Milliarden zusammensetzt. Dieser ist der Protagonist des Buches Unser gigantischer Fußabdruck (Hanser, München 2022, 96 Seiten, € 18,50) von den Brüdern Rob und Tom Sears. Durch ihn zeigen sie sowohl die Größenordnung und Auswirkung unserer schlechten Lebensangewohnheiten als auch das enorme Potenzial für Veränderung zum Positiven auf. Aufschlussreich für alle Erdenbürger*innen ab acht Jahren, drastisch veranschaulicht und humorvoll erzählt.

Doris Schrenk ist Buchhändlerin in der Südwind Buchwelt in 1090 Wien.

Diese Bücher und noch viele mehr erhalten Sie in beiden Filialen in Wien bzw. im Onlineshop: suedwind-buchwelt.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen