Liebe LeserInnen!

Von Redaktion ·

Schön ist es ja wirklich nicht, das „Binnen-I“. Kürzlich ist es wieder ins Gerede gekommen. Das Österreichische Normungsinstitut hat die Streichung des Binnen-I vorgeschlagen, um die Lesbarkeit von Texten zu verbessern. Vorgeschlagen wird unter anderem eine Art Generalklausel, dass in einem Dokument die männliche Form für das männliche wie das weibliche Geschlecht gilt.  

Nicht wirklich neu, das Argument. Okay, juristisch absichern kann man sich damit.  

Doch nach mehreren Jahrzehnten der Debatte, in denen sich eine geschlechtersensible Sprache immer breiter durchgesetzt hat, kann davon ausgegangen werden, dass das „Mitgemeintsein“ von Frauen nicht mehr funktioniert. Das ist Alltags- und Selbsterfahrung in der Südwind-Redaktion. Schreibt ein Autor „Mittelsmänner“, kommt sofort die Nachfrage: Sind bei diesem Geschäft wirklich keine Frauen beteiligt? 

Wir halten das Binnen-I für ein unschönes, jedoch bewährtes sprachliches Provisorium. Und wir werden es weiter in jenen Sprach-Situationen verwenden, in denen sich keine elegantere Formulierung findet.  

Mit dieser Doppelausgabe wünschen wir allen unseren Leserinnen und Lesern eine anregende Lektüre sowie einen erholsamen und schönen Sommer. Bis zum Wiederlesen Anfang September
die Südwind-Redaktion

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen