Literatur-wettbewerb

Von Redaktion ·

MigrantInnen

Wie jedes Jahr, so fördert der „Verein Exil“ auch heuer die literarischen Ambitionen von MigrantInnen und Angehörigen ethnischer Minderheiten in Österreich. An dem Literaturwettbewerb „Schreiben zwischen den Kulturen“ können alle Personen teilnehmen, die seit mindestens einem halben Jahr in Österreich leben. Die in deutscher Sprache verfassten Arbeiten sollen sich mit Integrations-, Assimilations- sowie Identitätsthemen befassen. Die Einreichfrist endet mit 30. April. Insgesamt stehen Geldpreise in der Höhe von 11.000 Euro zur Verfügung.
Die Texte der PreisträgerInnen werden im Herbst 2004 veröffentlicht.

Tel. 01/523 6475

www.amerlinghaus.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen