Lokalaugenschein

Von Redaktion · · 2018/Jan-Feb

Diesen Monat bei Taybat Sweets mit Hisahm Hawat.

Hisahm Hawat, 27, hat in Damaskus Wirtschaftswissenschaften studiert. 2014 floh er von Syrien nach Österreich. Er lernte Deutsch und bekam eine Assistenten-Stelle an der Wirtschaftsuniversität Wien. Eigentlich wollte er aber ein eigenes Unternehmen gründen. Vergangenes Frühjahr hatte er die Idee, syrische Süßigkeiten auf den österreichischen Markt zu bringen. „Es gab Nachfrage, aber kein gutes Angebot“, erklärt Hawat.

Er schrieb einen Business-Plan, gewann einen Investor für sein Projekt und ergatterte einen Platz im GründerInnenprogramm des Österreichischen Integrationsfonds. Im August konnte er mit einem Mitarbeiter, einem gelernten Konditor, sein Geschäft eröffnen.

Die Süßigkeiten kommen übrigens mit wenig Zucker und oft auch ohne Milchprodukte aus. „Mittlerweile sind schon 30 Prozent meiner Kunden aus Österreich. Die, die einmal kosten, kommen meist wieder“, freut sich Hawat über den süßen Erfolg. cs

Taybat, Thaliastraße 66, 1160 Wien, www.taybatsweets.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen