Lokalaugenschein im Geschäft

Von Redaktion · · 2016/07

Diesen Monat im Weltladen mit Claribel Hobitsch.

Claribel Hobitsch, 59, ist gebürtige Bolivianerin. Viele Jahre begleitete sie ihren österreichischen Ehemann immer wieder bei Entwicklungshilfe-Projekten nach Lateinamerika. Seit 2002 ist Claribel Hobitsch in Klagenfurt sesshaft und arbeitet seither im Weltladen. Besonders schätzt sie dort die (welt)offenen Menschen. Zu ihrer Freude legen in den letzten Jahren immer mehr Menschen der jüngeren Generation Wert auf Produkte aus dem fairen Handel. Hobitsch besuchte auch selbst Projekte in Bolivien, aus denen der Weltladen seine Waren bezieht, um Auskunft aus erster Hand geben zu können. Eine besondere Vorliebe hat sie für Lebensmittel und Kulinarik. Sie hält Kochkurse ab, um den KlagenfurterInnen bolivianische Spezialitäten – von Empanadas bis zu Quinoa-Gerichten – näherzubringen und dabei die Produkte des Weltladens vorzustellen. cs

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen