Mate global

Von Redaktion ·

Wer schon einmal in Argentinien war oder aufmerksam das Südwind-Magazin liest (nachzulesen online: Im Detail – Mate-Tee, 3/2006), dem ist das Getränk Mate wohl ein Begriff. Nachdem das anregende, getrocknete Kraut, das man mit einem silbernen Strohhalm aus Kalabassen trinkt, in Österreich lange Zeit nur in speziellen Geschäften erhältlich war, kann man es nun auch in manchen orientalischen Supermärkten bekommen. Der Grund: Nach Syrien werden 75 Prozent der argentinischen Exportproduktion verkauft.

Bereits im 19. Jh. gab es eine Auswanderungsbewegung von Syrien nach Argentinien. Und als die Menschen zurückkehrten, behielten sie sich die Liebe zum geselligen Mate-Trinken. Nun scheint Mate auch mit SyrerInnen verstärkt nach Österreich zu kommen. Bald könnte uns das Getränk, das in über 100 Ländern weltweit getrunken wird, auch am Handy begegnen. Denn vielleicht gibt es 2019 ein Mate-Emoji. cs

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen