Mega-Moskitonetz

Von Redaktion · · 2000/06

Kampagne gegen Malaria

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das größte Moskitonetz der Welt in der nigerischen Hauptstadt Abuja errichtet. Das Netz ist 20 Meter breit, drei Meter hoh und 225 Mal größer als ein normales Moskitonetz, das über Betten aufgehängt wird.

Die WHO will damit auf die Verbreitung von Malaria in Afrika aufmerksam machen. Weltweit sterben rund 900.000 afrikanische Kinder jährlich an Malaria. Während die Malaria-Fälle in Asien und Südamerika immer weniger werden, nehmen sie in Afrika zu. Gründe dafür sind unter anderem das marode Gesundheitswesen und Veränderungen in der Umwelt.(BBC)

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen