Mitwirkende dieser Ausgabe

Von Redaktion ·

Nadja Schmidt ist Geschäftsführerin der digitalen Kommunikationsagentur Visuelles und Vorsitzende von ICAN Austria, des österreichischen Zweigs der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Nuklearwaffen. Für das Südwind-Magazin schreibt sie über die Notwendigkeit eines Verbotes von Nuklearwaffen (Seite 6).

Klaus Brunner arbeitet als Kommunikationsberater für Horizont3000 in Mittelamerika. Er unterstützt lokale NGOs bei Infokampagnen und dokumentiert die Projekte der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Für das Südwind-Magazin hat er sich das Phänomen „Nota Roja“ angesehen (Seite 18).

Sebastian Hesse war Korrespondent in London, Washington und Shanghai, ist Hörfunk-Journalist, Dokumentar-Fotograf sowie Autor und lebt in Mecklenburg-Vorpommern. Dem Südwind-Magazin gibt er Einblick in sein aktuelles Buch „Sieben“ zu Spiritualität global (Seite 20).

Der Rettometer zeigt: Das Südwind-Magazin benötigt noch 200 neue Abos, um gerettet zu werden! Unglaubliche 1.400 Abos konnten wir seit Bekanntwerden des Förderstopps vor etwa einem Jahr abschließen. Danke!

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen