Mitwirkende dieser Ausgabe

© Privat

Simone Schlindwein lebt als Journalistin und Autorin seit sieben Jahren in der Region der Großen Seen in Afrika. Die versierte Afrika-Kennerin schreibt u.a. für „taz“ und „Wiener Zeitung“ und berichtet für ARD, Deutschlandradio, Schweizer Rundfunk und den ORF. Für das Südwind-Magazin beschreibt sie die jüngsten Eskalationen in Burundi (S. 8).

© Privat

Robert Poth lebt als Übersetzer und Journalist in Wien. Für das Südwind-Magazin ist er seit vielen Jahren vielseitig tätig: Er lektoriert das Magazin, stellt es online und übersetzt (siehe Dossier S. 24). Unter goingbobo.rpoth.at grantelt der Facebook-Verweigerer gegen die Gentrifizierung des Wiener Brunnenviertels.

© Privat

Michael Krämer ist Politikwissenschaftler und Redakteur des Nord-Süd-Magazins „Südlink“ (suedlink.de) aus Berlin, mit dem das Südwind-Magazin themenbezogen kooperiert. Der Experte für Zentralamerika ist Mitherausgeber des Buches „TerrorZones. Gewalt und Gegenwehr in Lateinamerika“ (siehe S. 16).

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen