Mitwirkende dieser Ausgabe

Von Redaktion · · 2015/09

Simone Schlindwein lebt als Journalistin und Autorin seit sieben Jahren in der Region der Großen Seen in Afrika. Die versierte Afrika-Kennerin schreibt u.a. für „taz“ und „Wiener Zeitung“ und berichtet für ARD, Deutschlandradio, Schweizer Rundfunk und den ORF. Für das Südwind-Magazin beschreibt sie die jüngsten Eskalationen in Burundi (S. 8).

Robert Poth lebt als Übersetzer und Journalist in Wien. Für das Südwind-Magazin ist er seit vielen Jahren vielseitig tätig: Er lektoriert das Magazin, stellt es online und übersetzt (siehe Dossier S. 24). Unter goingbobo.rpoth.at grantelt der Facebook-Verweigerer gegen die Gentrifizierung des Wiener Brunnenviertels.

Michael Krämer ist Politikwissenschaftler und Redakteur des Nord-Süd-Magazins „Südlink“ (suedlink.de) aus Berlin, mit dem das Südwind-Magazin themenbezogen kooperiert. Der Experte für Zentralamerika ist Mitherausgeber des Buches „TerrorZones. Gewalt und Gegenwehr in Lateinamerika“ (siehe S. 16).

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen