Orient-Fest

Feiern

Musik, Tanz und Poesie aus orientalischen Kulturen bietet das Festival „Salam.Orient“. Das Programm reicht von Konzerten, Tanz und Theater über Diskussionsveranstaltungen bis hin zu einem umfangreichen Workshop-Programm für Kinder und Jugendliche.

Vertreten sind heimische und internationale MusikerInnen, mit dabei unter anderem die aus Damaskus stammende Sängerin Lena Chamamyan. Sie war in ihrer Heimat Syrien ein Star, lebt nun in Paris und spielt mit ihrer Band arabischen Ethno-Pop. Mit Malikah, MC Boikutt und DJ Sotusura kommen junge aufmüpfige Hip-Hop-MusikerInnen aus dem Libanon nach Österreich. Besondere Aufmerksamkeit gilt heuer dem Kulturschaffen im östlichen Mittelmeerraum, insbesondere in der Türkei und im Nahen Osten.

Salam.Orient. 16. Oktober – 10. November 2012 in Wien und Graz.
www.salam-orient.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen