Pascal Maitre

In Afrika - Bilder eines fantastischen Kontinents

Von Lydia Matzka
Als ich vor zehn Jahren Pascal Maitres Foto von einem Tuareg-Augenpaar, umhüllt vom Indigoblau eines Tuches, zum ersten Mal sah, wurde mir regelrecht warm ums Herz. Welch ausdruckstarkes Bild! In den Pupillen des Nomaden spiegelt sich ein Mensch. Der Fotograf? Wer ist dieser Mann, der solche Fotos schiesst?

Pascal Maitre sollte mir noch öfters in diversen GEO-Reportagen über Afrika als Fotograf begegnen. Und nun erscheint endlich auch ein Bildband mit seinen wunderschönen Werken.

Maitre arbeitete als Fotograf für "Jeune Afrique", bevor er zu den Agenturen "Gamma" und "Cosmos" wechselte. Seit circa zehn Jahren fotografiert er auch für GEO. Zweimal wurde Maitres Arbeit mit dem World Press Foto Award ausgezeichnet.

Pascal Maitre:
In Afrika - Bilder eines fantastischen Kontinents

Verlag Gruner + Jahr, Hamburg 2000, 162 Seiten, 120 Farbfotos, öS 934,-

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen