Persische Kunst

Ausstellung

Prähistorische, antike und frühislamische Kunst aus dem alten Persien - eine Ausstellung im Kunsthistorischen Museum in Wien präsentiert 180 Meisterwerke aus sieben Jahrtausenden. Die ausgestellten Objekte stammen aus verschiedenen Provinzen der heutigen islamischen Republik Iran und sind erstmals seit der iranischen Revolution 1979 im Ausland zu sehen.
Die Ausstellung "7000 Jahre persische Kunst" ist bis 25. März 2001 im Kunsthistorischen Museum Wien (1., Maria-Theresien-Platz) zu sehen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr. Anmeldung für Führungen: 01/525 24/416, 550. Internet: www.khm.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen