Reparieren statt entsorgen

Von Redaktion · · 2015/09

Die Wegwerfgesellschaft ist mehr als ein Mythos: Bei kaputten Geräten lautet der ExpertInnen-Ratschlag häufig, diese gleich zu ersetzen, da eine Reparatur wesentlich teurer käme. Aber es gibt auch andere Wege.

© Illustrationen: Adriana López Biagi

1 Früher oder später ist es soweit: Haushalts- oder Elektrogeräte verweigern ihren Dienst, Lieblingskleidung geht kaputt. Wer sich die Mühe macht, Alltagsdinge in die Reparatur zu bringen, hört oft: „Lohnt sich nicht“.

2 Wer nicht so schnell aufgeben will, aber selbst (noch) kein handwerkliches Know-how besitzt, dem könnte eine aus den Niederlanden stammende Idee gefallen: In sogenannten „Reparatur-Cafés“ treffen sich Bastelwillige, um unter Anleitung von Fachleuten – und oft bei Kaffee und Kuchen – dem Toaster oder der Digitalkamera neues Leben einzuhauchen.

3 In hoffnungslosen Fällen oder wenn die Gegenstände in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr gebraucht werden, gibt es auch die Möglichkeit des „Upcycling“: Workshops, Bücher oder Blogs liefern jede Menge Ideen, wie alte Kleidung oder Geräte neue Verwendung finden. cbe

Ideen und Termine zum Beispiel auf:

www.reparaturnetzwerk.at

www.repaircafe-tirol.at

www.carla-vorarlberg.at/reuse-recycling/reparaturcafe

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen