Robert Polidori: Moods of La Habana

Von Thomas Divis
Earbooks bei edel-classics, Hamburg 2004, 120 Seiten + 4 CDs, EUR 30,90

Mit den EarBooks beschreitet die Musik- und Verlagsgesellschaft edel-classics auf dem Buchmarkt neue Wege: Hochwertige Foto-Bildbände im Großformat kombiniert mit themenbezogenen Musik-CDs, also ein visuell erlebbares Produkt, das musikalisch-emotional anspricht.
Der vorliegende Bildband des italienischen Fotografen Robert Polidori führt die BetrachterInnen durch die Straßen Havannas, in Hinterhöfe, Wohnungen und an Arbeitsstätten. Allgegenwärtig sind bunte abbröckelnde Fassaden, desolate Häuser und alte Ami-Schlitten.
Die Beigabe der vier CDs macht Moods of La Habana aber auch zu einem musikalischen Schmankerl. Sie wurden bereits vor fünf Jahren vom Label Winter & Winter in prachtvoller Ausstattung unter dem Titel Cuadernos De La Habana veröffentlicht. Die darauf eingefangenen Klänge stammen von Livebands in Cafés oder auf der Straße, begleitet von Hundegebell oder dem Krächzen eines Papa-geis. Besonders entzückend sind die Lieder, die eine Mädchenklasse in der Schule singt.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen