Rückläufiges Wachstum

Von Redaktion · · 2001/05

Volkszählung in Indien

Die im Februar durchgeführte Volkszählung gibt Anlass zu leichtem Optimismus. Das Bevölkerungswachstum lag im vergangenen Jahrzehnt um 2,5 Prozent unter jenem früherer Jahrzehnte. Trotzdem wuchs Indiens Bevölkerung (1.027,015.247 EinwohnerInnen) täglich um 50.000 Menschen.

Indien ist noch immer vom globalen Geschlechterverhältnis weit entfernt, das aufgrund höherer weiblicher Lebenserwartung mehr Frauen als Männer aufweist. Auf tausend Männer kommen 933 Frauen. Die Ergebnisse zeigen, dass vor allem die reichen Agrarstaaten Indiens schlecht abschneiden: die Präferenz für einen männlichen Stammhalter verbindet sich mit der weit verbreiteten illegalen Praxis der Geschlechtsbestimmung während der Schwangerschaft und der Abtreibung weiblicher Föten.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen