SchirmherrInnen

Von Redaktion ·

European Umbrella March

Am 20. Juni findet der European Umbrella March statt. Dabei werden die TeilnehmerInnen durch das Tragen von Regenschirmen zu SchirmherrInnen für den Schutz von Flüchtlingen und Vertriebenen. Besonderes Anliegen der Asylkoordination, die den Marsch organisiert: die Idee des Resettlements von Flüchtlingen in Österreich in die politische Diskussion einbringen. Dies ist die organisierte Ansiedlung von Flüchtlingen in Aufnahmeländern – Integrationsprogramme inklusive. Der Vorteil: Flüchtlinge müssen nach der Ankunft in Österreich nicht warten und können sich sofort darauf konzentrieren, hier ein neues Leben aufzubauen. Das UNHCR bemüht sich seit Jahren um diese dauerhafte Lösung für Flüchtlinge und ruft im Augenblick Staaten dazu auf, einer gewissen Anzahl an Flüchtlingen aus Libyen Asyl zu gewähren. Der European Umbrella March in Wien wird um 11 Uhr auf der Freyung beginnen, die Schlusskundgebung findet ca. um 13 Uhr vor dem Bundeskanzleramt am Ballhausplatz statt.
Nähere Informationen: www.asyl.at/eum.htm

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen