Schulden streichen

Von Redaktion ·

Benefiz-CD

Namhafte KünstlerInnen aus der Weltmusik-Szene (siehe Rezension, S. 40) setzen sich auf der neuen CD „Drop the Debt“ für einen Erlass der Schulden in den Ländern des Südens ein. Mit der CD „sollen PolitikerInnen wachgerüttelt werden“, sagt Christoph Moser vom Hoanzl Verlag, der die CD in Kooperation mit der NGO „Attac“ in Österreich vertreibt. „Viele Entwicklungsländer geben einen größeren Teil ihres Budgets für Schuldenzahlungen aus als für soziale Einrichtungen wie Gesundheit, Bildung oder Wasserversorgung“, so Cornelia Staritz von Attac.
Die CD „Drop the Debt“ (1 16,99) kann bei Attac (Tel. 01/54 641-430,
infos@attac-austria.org)
oder bei Hoanzl (Tel. 01/588 93 11, vertrieb@hoanzl.at) bestellt werden.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen