Spenden endlich absetzbar

Von Redaktion ·

Eine alte Forderung zivilgesellschaftlicher Organisationen wird mit Jahresbeginn erfüllt.

Seit vielen Jahren kämpfen soziale, humanitäre und entwicklungspolitische Organisationen um die steuerliche Absetzbarkeit der Zuwendungen von privaten SpenderInnen. Vor Weihnachten kündigte Finanzminister Pröll an, dass mit 1. Jänner 2009 Spenden für bestimmte Hilfs- und Entwicklungsorganisationen anerkannt werden.
Die Begutachtungsfrist für das entsprechende Gesetz läuft mit Ende Jänner aus. Den ganzen Jänner über wurde zwischen dem Finanzministerium und den Organisationen noch verhandelt. Wir werden in der nächsten Südwind-Ausgabe über das Ergebnis dieser Verhandlungen berichten.

Infos zum Thema finden Sie auf www.spendenabsetzbarkeit-jetzt.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen