Städte aus Frauen

Murathan Mungan

Erzählungen. Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. Blumenbar Verlag, Berlin 2010, 349 Seiten, € 21,90

Wie wir wissen, ist der Geschmack von LeserInnen höchst unterschiedlich. Manche lieben lange Romane, manche kurze Erzählungen. Der türkische Autor Murathan Mungan schafft es in diesem Buch, sechzehn Geschichten zu sammeln, die zugleich Erzählung und Roman sind.

Wir sind aufgefordert, sechzehn Frauen ein Stück lang zu begleiten, und jede davon ist so interessant, dass die Geschichte über sie nicht lang genug sein kann. Dabei erzählt er von den unterschiedlichsten Frauen, jeder der Charaktere ist einzigartig.

Sie lieben, verlassen oder werden verlassen, sind am Anfang oder am Ende ihres Lebens, sind oder waren erfolgreich. Mungan erzählt nicht von glücklichen Frauen. Jedoch von Frauen, die für ihr Glück kämpfen und gelernt haben, dass Entscheidungen wichtig und gut sind, aber auch Schmerzen verursachen. Viele müssen sich mit den Gespenstern ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Niemals will er uns dabei belehren, er erzählt einfach nur.

So lernt das Mädchen Nurhayat kurz vor ihrer Verlobung, dass die Welt noch so viel für sie bereit hält und eine Hochzeit nicht unbedingt die einzige Vision im Leben einer Frau sein muss.

Esme ist nicht mehr jung. Sie ist geschieden, hat eine jugendliche Tochter und ist in ihrem Beruf erfolgreich. Das ihr bevorstehende Wochenende flößt ihr trotzdem Angst ein, denn manchmal muss die Entscheidung zum Alleinsein eben immer wieder von neuem getroffen werden – mit allen dabei aufkommenden Gefühlen.

Die Annahme, dass türkische Frauen sich durch irgendetwas von anderen unterscheiden könnten, untermauert Mungan nicht. Sie sind wie wir. Wünschen sich das Gleiche, lieben das Gleiche und leiden für das Gleiche. Dabei siedelt der Autor die Protagonistinnen in den verschiedensten Provinzen der Türkei an und öffnet dabei ein weites Fenster in sein Land – auch als Einladung zum Verstehenlernen.

Christine Kohlmayr

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen