Südwind Straßenfest

Heuer neu – schon im Mai.

Die in Wien lebende Célia Mara aus Brasilien ist häufiger Gast beim Straßenfest.

Auch in diesem Jahr lädt Südwind wieder zum interkulturellen Begegnen und Feiern mit Weltmusik, Kulturprogramm, Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten aus Afrika, Asien und Lateinamerika in das Alte AKH. In Wien.


Am 29. Mai 2010 wird das Alte AKH zwischen 14 und 22 Uhr zum Mittelpunkt der entwicklungspolitischen Szene. Zahlreiche österreichische und internationale Organisationen, Initiativen und Solidaritätsgruppen stellen ihre Projekte vor und laden ein, sich zu informieren oder mitzumachen. Neben Infoständen wird mit Speisen und Getränken und viel Musik aus Afrika, Asien und Lateinamerika ein buntes Kulturprogramm geboten. Wie jedes Jahr wird es ein Kinderprogramm und durchgehende -betreuung geben.

Programm:
Ab 14:00 präsentiert DJ Werner Leiss Weltmusik vom Feinsten,
ab 15:30 tritt The Palomita Show auf, ein chilenisch-philippinisch-rumänisch-österreichisches Subversionsprojekt (www.thepalomitashow.com).
19:45 Tombola mit Ziehung der Hauptpreise,
ab 20:00 spielt Vusa Mkhaya und Band – erstklassige Musik aus dem südlichen Afrika (www.vusamkhaya.net)
Am Nachmittag führt der Verein Meia Lua Inteira Vienna seine beeindruckende Capoeira Show vor (www.capoeiravienna.at).
Es gibt auch die Möglichkeit, bei einem Trommelworkshop eine Einführung in die Welt der Djembe zu bekommen (www.kulturbruecke.at).

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen