MitarbeiterIn für Marketing und Vertrieb gesucht!

Von Redaktion ·

In eigener Sache: Das Südwind-Magazin sucht eine MitarbeiterIn für Marketing und Vertrieb (Teilzeit/20h). Bewerbungen sind noch bis 25.10. möglich!

Stellenausschreibung – Südwind-Magazin Marketing und Vertrieb

Das Südwind-Magazin sucht mit Beginn Dezember 2019 eine/n Mitarbeiter/in für Marketing, Anzeigen- und Abonnement-Management. Früherer Dienstbeginn ist mitunter möglich.

Anstellungsausmaß: 20 Wochenstunden

Aufgabenbereiche:

Marketing-Management: Budgetplanung und -kontrolle, Konzeption, Planung,  Durchführung und Evaluierung von Marketingmaßnahmen, Erschließung neuer Zielgruppen im Abo- wie im Anzeigenbereich Kommunikation mit externen Partnern und Dienstleistern Koordination des Datenmanagementsystems Mitbetreuung der Website und sozialer Medien Beobachtung der Entwicklungen am Medienmarkt Beobachtung von Trends im digitalen Marketing

Anforderungsprofil:

Einschlägige Ausbildung (Studium/FH, Lehrgang, Akademie) Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Medienmanagement oder Marketing Sehr gute Kommunikations- und Präsentations-Skills Freude am Kontakt zu Kooperationspartnern, AnzeigenkundInnen und AbonnentInnen Sehr gute Web- und EDV-Kenntnisse (MS-Office, Adobe CS, CMS) Sehr gute Social Media-Kenntnisse Sicherer Umgang mit Website- und Social Media-Analysetools Kenntnisse über die Medien- und Verlagsszene Selbstständiges, vorausplanendes, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten Stressresistenz Teamfähigkeit Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten Identifikation mit dem Südwind-Leitbild: www.suedwind.at/wir-ueber-uns/organisation/leitbild/ sowie der Blattlinie https://www.suedwind-magazin.at/ueber-das-suedwind-magazin

Zusätzliche Assets sind:

Know-How in Digitalen Innovationen Berufserfahrung im Medienvertrieb Grafikkenntnisse (Adobe Photoshop/InDesign) Erfahrung im Umgang mit Datenbanken Erfahrung mit der Organisation öffentlicher Auftritte Kenntnisse über den NGO-Bereich

Wir bieten:

Eine verantwortungsvolle Arbeit im engagierten Team des Südwind-Magazins, eigenständiges Arbeiten, flexible Zeiteinteilung. Die Möglichkeit, ein Medium mit sehr gutem Standing zu repräsentieren. Die Chance, unseren Auftritt gemeinsam zu gestalten und unabhängigen, kritischen Journalismus zu vermitteln, sich dabei einzubringen und weiterzuentwickeln.

Das Südwind-Magazin macht seit 40 Jahren Qualitätsjournalismus und blickt gemeinsam mit seinen LeserInnen über den Tellerrand. Das Netzwerk von über 100 AutorInnen liefert Vor-Ort-Eindrücke von Buenos Aires bis Beijing. Die Berichterstattung des Südwind-Magazins deckt Zukunftsthemen ab und liefert in einer rasanten Zeit tiefgehende Reportagen und Hintergrundinfos. Die bereits bestehende LeserInnen-Blatt-Bindung konnte in den vergangenen Jahren weiter gestärkt werden – und birgt das Potential, ein etabliertes Medium in einer spannenden und dynamischen Zeit voranzutreiben.

Als entwicklungspolitische Nichtregierungsorganisation setzt sich Südwind seit 40 Jahren für eine nachhaltige globale Entwicklung, Menschenrechte und faire Arbeitsbedingungen weltweit ein. Das Südwind-Magazin ist redaktionell unabhängig.

Gehalt: EUR 2573,75 Brutto-Mindestentgelt auf Vollzeitbasis (bei Einstufung I/2 mit 4 Vordienst­jahren, Südwind-Schema)

Dienstort: Wien

Bewerbungsgespräche: finden im Oktober/November  2019 (KW 44 und KW 45) in Wien statt.

Wir ermutigen MigrantInnen aus den Ländern des globalen Südens sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung – inkl. CV und Motivationsschreiben – bis spätestens 25. Oktober 2019 an Richard Solder, richard.solder/a/suedwind.at, Betreff „Bewerbung Marketing Südwind-Magazin“.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen