Tag der Sonne

Von Redaktion ·

Klima II

Die Suche nach Alternativen zu Öl, Gas und Kohle ist aktueller den je. Der Europäische Tag der Sonne am 15./16. Mai macht auf Solarenergienutzung als Alternative aufmerksam. Die Aktion wurde vor acht Jahren in Österreich gestartet und findet mittlerweile in neun Ländern Europas statt. In allen beteiligten Staaten setzen eine Vielzahl von Gemeinden, Betrieben, Schulen, Kindergärten und Beratungsstellen vor Ort Aktivitäten, um über thermische Solaranlagen zu informieren. Die Gesamtkoordination liegt beim Europäischen Solarverband ESTIF.

In Österreich leitet der Verband Austria Solar die Aktion, seit 2005 im Rahmen des Programms klima:aktiv solarwärme. Kooperationspartner in der Umsetzung sind unter anderen das Klimabündnis Österreich und die Umweltberatung.
Mehr Informationen: www.solarwaerme.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen