Tanz die Allianz

Festival

„Liaisons dangereuses“, gefährlichen Allianzen, widmet sich der steirische herbst, das älteste Festival für „neue“ Kunst in Europa. Wie immer versammeln sich dafür Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Disziplinen: von Theater und Bildender Kunst über Film, Literatur, Tanz und Musik bis zu Architektur und Neuen Medien. In ihrer künstlerischen Auseinandersetzung fragen sie dieses Jahr nach Verbindungen, Beziehungen und deren Transformationen in Gesellschaft, Kunst und Kultur, im Privaten wie in der Politik: Welche Koalitionen und Kompromisse werden geschlossen, um Visionen und Ziele durchzusetzen? Von 20.9. bis 13.10. zeigt das Festival aktuelle künstlerische Produktionen und widmet sich theoretischen Diskursen.  
www.steirischerherbst.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen