Termine

Von Redaktion ·

1. August Weltmusik für Kinder

Am 1. August von 14:00–17:00 findet das Lalala – Musikfestival für Kinder im Fürstenhof des Wiener Museumsquartiers statt. Bei freiem Eintritt gibt es drei verschiedene Konzerte mit Musik aus aller Welt. www.kultureninbewegung.at

14. & 16. August Tanzproduktion

Sechs junge Asylwerber aus Afghanistan, Somalia und der Elfenbeinküste setzen sich in dem Stück „Songs of the Water / Tales of the Sea“ unter der Regie von Sänger Mani Obeya und Choreografin Magdalena Chowaniec mit den Odysseen ihrer Flucht auseinander.

Weltmuseum Wien www.impulstanz.com

Bis 4. September Ausstellung

„K´uychipacha – Malerei aus der Welt des Regenbogens“ nennt sich die Gemeinschaftsausstellung dreier peruanischer Künstlerinnen.

POOL7-Galerie, Rudolfsplatz 9, 1010 Wien www.pool7.at

19. August bis 4. September Wissenschaftsforum

Bereits zum 70. Mal wird das Tiroler Bergidyll Schauplatz von Debatten zwischen internationalen DenkerInnen sowie für Kunst und Kultur. Dieses Jahr steht das „Europäische Forum Alpbach“ unter dem Motto „UnGleichheit“. www.alpbach.org

Bis 1. November Ausstellung

Unter dem Titel „Wiedergeburt der Unsterblichkeit“ zeigt das Museum Angerlehner einen Querschnitt durch die heutige Situation künstlerischen Schaffens in China. Museum Angerlehner, Ascheter Str. 54, 4600 Thalheim bei Wels. www.museum-angerlehner.at

20. Oktober bis 24. November Workshopreihe

Im Rahmen des Projekts „Global Campus“ findet im Herbst wieder eine Workshopreihe statt, dieses Jahr zum Thema „Was brauche ich zum Leben?“. Teilnahme kostenlos, verbindliche Anmeldung bis 19. Juli unter gcworkshopreihe.graz@suedwind.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen