Tibet II

Von Ing. Inge Holecek
Hätte ich irgendwo den Hinweis gefunden, daß der abgedruckte Artikel sich nicht mit der Meinung der Redaktion deckt, würde ich diesen Brief jetzt nicht schreiben.

Ist es wirklich möglich zu behaupten, daß wenn heute irgendwo ein Bild des Dalai Lama hängt, es deshalb keinen "kulturellen Völkermord" gegeben hat? Vergleichen Sie - es gibt heute in Wien wieder eine Synagoge in der Seitenstettengasse. Heißt das, daß der Mord an der jüdischen Bevölkerung und Kultur nicht stattgefunden hat? (...)

Ich möchte Sie ersuchen, Ihre Artikel in Hinkunft mit einem etwas kritischerem Auge zu lesen, bevor sie sie drucken.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen