Tibet III

Von Martin Wieland
Mit großer Verwunderung habe ich den obengenannten Artikel in der letzten Ausgabe Ihres Magazins gelesen. Ich habe Tibet zwar noch nie bereiss, war aber als Mongolist und Ethnologe schon mehrmals in der "Autonomen Region Innere Mongolei" (übrigens die erste "autonome" Region Chinas), wo die Situation des kulturellen Genozids ähnlich gelagert zu sein scheint wie in Tibet. Mit dem einzigen Unterschied, daß die Unterdrückung der mongolischen Bevölkerung schon viel früher begann. (...)

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen