Treffen der Visionäre

Kloster Pernegg / GlobArt Academy

Vom 25. bis 28. August geben sich im niederösterreichischen Kloster Pernegg Visionäre und QuerdenkerInnen aus aller Welt ein Stelldichein. „Zivilgesellschaft – die Herausforderung“ nennt sich das Symposium, auf dem Ernst Ulrich von Weizsäcker, Bärbel Bohley, Jakob von Uexküll und weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und Politik referieren. Ibrahim Abouleish, Edith Schlaffer, Franz Küberl und andere stellen Beispiele zivilen Engagements vor. Ein Arbeitskreis mit Gästen aus den jeweiligen Kontinenten bringt zivilgesellschaftliche Modelle aus den USA, Europa und Afrika im Vergleich; ein weiterer widmet sich der EU-Verfassung. Konzerte, Lesungen und eine Ausstellung sind Teil des Programms. Partner der Kulturinitiative GlobArt sind die Industriellenvereinigung, die NÖ Landesakademie, das Ökosoziale Forum Europa und der Weltzukunftsrat.

Anmeldung unter 02913/21828 oder auf www.globart.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen