Treffen der Visionäre

Von Redaktion ·

Kloster Pernegg / GlobArt Academy

Vom 25. bis 28. August geben sich im niederösterreichischen Kloster Pernegg Visionäre und QuerdenkerInnen aus aller Welt ein Stelldichein. „Zivilgesellschaft – die Herausforderung“ nennt sich das Symposium, auf dem Ernst Ulrich von Weizsäcker, Bärbel Bohley, Jakob von Uexküll und weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und Politik referieren. Ibrahim Abouleish, Edith Schlaffer, Franz Küberl und andere stellen Beispiele zivilen Engagements vor. Ein Arbeitskreis mit Gästen aus den jeweiligen Kontinenten bringt zivilgesellschaftliche Modelle aus den USA, Europa und Afrika im Vergleich; ein weiterer widmet sich der EU-Verfassung. Konzerte, Lesungen und eine Ausstellung sind Teil des Programms. Partner der Kulturinitiative GlobArt sind die Industriellenvereinigung, die NÖ Landesakademie, das Ökosoziale Forum Europa und der Weltzukunftsrat.

Anmeldung unter 02913/21828 oder auf www.globart.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen