Truco & Zaperoko: Musica Universal

Libertad Records / Rykodisc, Vertrieb Lotus

Von Werner Leiss
Truco und Zaperoko, eine Fusion zweier Anfang der 1980er Jahre in Puerto Rico gegründeter Bands, haben auch schon lange nichts von sich hören lassen. Die Vorgänger-CD datiert immerhin aus dem Jahre 1999 und ist wahrscheinlich nur hart gesottenen Salsa-Fans in Erinnerung. Diese hier, erschienen auf einem neuen Latin-Label namens Libertad, beginnt mit dem Stück Miedo y Terror und damit mit einem minutenlangen Percussion-Intro, um sich danach stilistisch von Plena zu Salsa zu hanteln. Und das ist wohl auch das wesentliche Charakteristikum der zweiundzwanzigköpfigen Gruppe. Sie verbindet vor allem Salsa und das für Puerto Rico typische Plena und würzen diese gekonnt und hörbar spielfreudig mit diversen anderen Latin-Zutaten.
Eine gelungene CD, die vielleicht nicht in jede Plattensammlung gehört, aber wohl ein absolutes „Muss“ für Salsa-Fans ist.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen