Umbruch – Aufbruch

6. Österreichische Entwicklungstagung 14.-16. November 2014, Universität Salzburg

Die Welt der Entwicklung ist nicht mehr, wie sie war: Die Europäische Union hat an globalpolitischem Gewicht verloren. China, Indien und Brasilien steigen auf. All dies bringt auch für Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit Veränderungen mit sich. Welche Ziele soll Entwicklung in Zeiten des Umbruchs verfolgen? Können Entwicklungspolitik und –zusammenarbeit noch aktiv Gesellschaft gestalten?

ReferentInnen: Brian Ashley, Petra Bayr, Samia El-Botmeh, Diane Elson, Samantha Hargreaves, Franz-Joseph Huainigg, Peter Launsky-Tieffenthal, Jens Martens, Wolfram Schaffar, Susanne Scholl, Christa Wichterich, Tanja Windbüchler.

Infos & Anmeldung unter umbruch-aufbruch.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen