Ungeschminkter Tango

Von Werner Leiss
Diese CD ist der Soundtrack zu "Der letzte Applaus", einem neuen Kinofilm von German Kral. Viele Jahre betrieb Jorge Garcia in Pompeya, einem Viertel am Rande von Buenos Aires, die Bar "El Chino". Purer, ungeschminkter Tango wurde dort gesungen, begleitet lediglich von der Gitarre. Um die Jahrtausendwende war die Bar schließlich so berühmt, dass die Gäste reservieren mussten, nur um noch einen Stehplatz in einem Eck zu ergattern. Jorge Garcia kam dann 2001 unter mysteriösen Umständen ums Leben. Damit war aber auch die Bar am Ende und die Sängerinnen und Sänger heimatlos. Die Schicksale der bis heute Überlebenden dokumentiert dieser Film. Ihre größte Sehnsucht, noch einmal vor ihrem Publikum singen zu dürfen, wurde doch noch verwirklicht. Und sie freuten sich wie die Kinder, gemeinsam mit dem jungen Orquesta Típica Imperial auftreten zu können. Die Aufnahmen entstanden während der Dreharbeiten mit Luis Borda. Wunderbar mitreißende, ergreifende Interpretationen etlicher großer Tangoklassiker finden sich hier.

Original Motion Picture Soundtrack
En Ultimo Aplauso
Enja, Vertrieb: Edel

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen