Viva Frida!

Von Redaktion ·

Kunstforum Wien

Kaum zu glauben: Ab 1.9.2010 findet die erste umfassende Ausstellung über Frida Kahlo in Österreich statt. Höchste Zeit, dass die Ikone der mexikanischen Kultur mit den unverkennbaren Augenbrauen gebührend geehrt wird. Ihre Gemälde und Zeichnungen sind Ausdruck ihres durch körperliches und psychisches Leid geprägten Lebens.

Die Ausstellung Frida Kahlo Retrospektive umfasst etwa 70 Gemälde und 30 Zeichnungen, ergänzt durch fotografisches Dokumentationsmaterial, das von Cristina Kahlo, Fridas Großnichte, zusammengestellt wurde. Der Großteil von Kahlos künstlerischem Vermächtnis befindet sich in Mexiko, der Rest vorwiegend in den USA – aus öffentlichen und privaten Sammlungen dieser Länder kommen auch die meisten von Fridas Hauptwerken nach Wien.

BA-CA Kunstforum Wien,1.9.-5.12.2010, www.bankaustria-kunstforum.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen