Was Bürger*innenräte bringen

Von Barbara Ottawa · · 2022/Jul-Aug
Hoch die Hände, Klimawende? Im Jänner startete in Österreich der Klimarat. Folgewirkung: offen. © Thomas Kussin
Wie Bürger*innenräte dazu beitragen können, mehr Demokratie in politische Prozesse zu bringen. Großes Vorbild war Irland. Aber auch in Belgien gibt es sie schon länger. Die Rede ist von Bürger*innenräten, die die Debattenkultur eines Landes stärken und Kluften in der Gesellschaft überwinden sollen. In vielen Ländern werden demokratische Prozesse derzeit neu gedacht – oder anders gesagt: Es wird versucht die Ursprungsidee der Macht, die tatsächlich vom Volk ausgeht, neu zu beleben. Dabei soll in den meisten Fällen gar nicht an den Grundfesten der repräsentativen Demokratie gerüttelt werden. Vielmehr soll der „Wille des Volkes“ über Beteiligungsprozesse verstärkt in politische Entscheidungen einfließen. ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen