"Weltsicht entwickeln"

Ein neuer Workshop der Südwind Agentur heißt "Weltsicht entwickeln". Dieser hat als zentrales Anliegen den Blickwechsel oder Perspektivenwechsel. Der Workshop beginnt mit einer Präsentation unterschiedlicher Weltkarten. Es gibt sehr viele Überraschungen bei SchülerInnen und LehrerInnen, wenn sie sehen, dass keine der Karten "richtig" ist, sondern dass es um die Perspektive geht, aus der die Karten erstellt wurden.

Weiters geht es um Lebensqualität. Zuerst definieren SchülerInnen, was für sie Lebensqualität ist, und dann machen sie dasselbe für eine Familie in Äthiopien. Ihre eigene Lebensqualität wird außerhalb der Grundbedürfnisse definiert, jene der Familie in Äthiopien hingegen hat fast ausschließlich mit Kleidung, Essen, eventuell Bildung zu tun. Das lässt sie ihre Vorurteile erkennen, und es gibt viel Diskussionsstoff.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen