Wichtiger denn je

Österreichweiter Aktionstag

Als sogenannte Living Books erzählen Flüchtlinge im Rahmen des „Langen Tages der Flucht“ aus ihrem Leben.© UNHCR / Kurt Prinz

Bereits zum fünften Mal findet bundesweit der „Lange Tag der Flucht“ statt. Aufgrund der politischen Diskussionen rund um Flüchtlinge war die Aktion wohl noch nie so wichtig wie dieses Jahr: Lesungen, Ausstellungen, Filme, Sportbewerbe und Workshops liefern verschiedenste Zugänge zum Thema Flucht. In ganz Österreich können sich Interessierte die Arbeit mit Flüchtlingen aus der Nähe ansehen und sich mit Refugees austauschen.

Langer Tag der Flucht

30. September 2016

www.langertagderflucht.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen