Wiederaufbau für Nicaragua

Vamos!

Der Wirbelsturm Mitch hat in Zentralamerika, und vor allem in Nicaragua und Honduras, eine verheerende Spur der Zerstörung gezogen. Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit hat daraufhin über 20 Millionen Schilling zusätzlich für Katastrophenhilfe und Projektarbeit in Nicaragua zur Verfügung gestellt und 90 Mio.öS für die Interamerikanische Entwicklungsbank.

Fünf katholische Basisorganisationen Österreichs haben sich nun zur Kampagne "Vamos!" zusammengeschlossen, die bis Jahresende laufen soll. Sie wollen 10 Mio.öS Spenden für Nicaragua sammeln und zusätzliche öffentliche Mittel für den Wiederaufbau des zerstörten Landes flüssig machen.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen