„Wir müssen breite Bündnisse schließen“

Rudi Anschober, Integrationslandesrat in Oberösterreich, über Integration durch Begegnung und Vernunft, und seinen Einsatz für Asylwerbende in der Lehre.

Drohen die Integrationsbemühungen der vergangenen Jahre durch die Bundesregierung zusammenzubrechen?Ich sehe derzeit eine sehr gefährliche und schwierige Situation für alle, die ein Interesse an Integration haben. Auf Bundesebene wurden Schritt für Schritt wichtige Integrationsmöglichkeiten für AsylwerberInnen gestrichen. Damit ist man kein Problemlöser, sondern provoziert eher Konflikte. Das kann nicht der Sinn von Politik sein.Teile der Bevölkerung scheinen die restriktivere Politik aber gutzuheißen. Hat sich die Stimmung gegenüber Flüchtlingen seit 2015 verschlechtert?Ich glaube, es besteht ein Unterschied zwischen der veröffentlichten Stimmung und jener in den Dörfern und Gemeinden, wo sie viel besser ist. Ich sehe auch einen Unterschied zwischen der Stadt und...

mehr ...

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen