YAGE-Kompositionswettbewerb

Von Redaktion · · 2001/03

ťMondpfadeŤ

Der in Salzburg ansässige „Verein für lateinamerikanische Kunst, Wissenschaft und Kultur – YAGE“ – wir haben im SÜDWIND schon öfters über ihn berichtet – hat letztes Jahr einen Kompositionswettbewerb für Gitarre ausgeschrieben. 31 TeilnehmerInnen aus zehn Ländern Lateinamerikas und aus Griechenland sandten 43 Werke ein. Den ersten Preis gewann der Bolivianer Javier Parado für sein Werk „Sendas Lunares“ (Mondpfade), den zweiten der Venezolaner Luis Ochoa und den dritten Preis der Chilene Javier Farías Caballero.
Die drei Preisträger leben und arbeiten in ihren Heimatländern. Sie wurden nach Salzburg eingeladen, um an dem dort von 28. Februar bis 4. März stattfindenden Festival Zeitgenössischer Musik ASPEKTE teilzunehmen, bei dem die prämierten Werke vorgestellt werden.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen