Zu viel Müll

Tagung

Am 6.12. ab 14 Uhr veranstalten die Stadt Wien und Südwind Entwicklungspolitik im Wiener Rathaus die Tagung „Versinkt die Welt im Müll? Strategien zur Abfallvermeidung und -verwertung im entwicklungspolitischen Kontext“. Das Thema hat höchste Dringlichkeit: 50 Milliarden Tonnen Müll fallen jährlich auf der ganzen Welt an. Obwohl die Länder des Südens nach wie vor deutlich weniger Abfall produzieren, wachsen auch dort die Müllberge stetig. Müllaufbereitung und Recycling stehen jedoch erst am Anfang. Trotzdem birgt der Abfall auch Chancen. Die gezielte Entsorgung und Verwertung schafft Einkommensmöglichkeiten für Millionen von Menschen in den Ländern des Südens. Auf der Tagung soll u.a. der Frage nachgegangen werden, wie sich die Entwicklungszusammenarbeit in diese Thematik einbringen kann.

Anmeldung unter www.suedwind-agentur.at
oder Mail an nora.holzmann@suedwind.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen