druckfrisch

Ryszard Kapuscinski

Die Welt im Notizbuch

Eichborn Verlag, Frankfurt/Main 2000, 336 Seiten, öS 321,-

Der weltgereiste Autor formt aus Gedankensplittern, Reportagen und

Essays vieler Jahre eine Welt, die wir zu kennen meinten - die wir

so aber noch nie gesehen haben.

Henning Mankell

Der Chronist der Winde

Zsolnay Verlag, Wien 2000, 270 Seiten, öS 263,-

Der weltberühmte, in Mosambique lebende Krimi-Autor gibt in diesem Roman

über Straßenkinder in Afrika den Namenlosen ein Gesicht - und eine Würde,

die sie weit über das tägliche Elend erhebt.

Amnesty international

Jahresbericht 2000

Fischer, Frankfurt/Main 2000, 622 Seiten, öS 160,-

Die Dokumentation über Menschenrechtsverletzungen in aller Welt.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen