Glossar

Biodiversität – die gewaltige Vielfalt der natürlichen Welt
Biotechnologie – Oberbegriff für zelluläre oder molekulare Verfahren der Produktentwicklung
Klon – eine identische Kopie einer Zelle oder eines vollständigen Organismus
DNS (englisch DNA) – Desoxyribonukleinsäure, ein Zellmolekül, das genetische Informationen trägt
Gen – Zellbestandteil, der in der Regel die Produktion von (für das Funktionieren der Zelle nötigen) Eiweißen unterstützt; arbeitet oft mit anderen Genen zusammen
Genetik – die Erforschung vererbter Eigenschaften lebender Organismen
Genom – das gesamte genetische Material eines Organismus (komplex organisiert, aber nicht unbedingt auf einen bestimmten Platz fixiert)
Genomik – die gleichzeitige Erforschung sehr großer Zahlen von Genen
Geistige Eigentumsrechte – Oberbegriff für Patente, Warenzeichen und Urheberrechte
Sequenzierung – Aufzeichnung der Anordnung der vier Hauptbasen (Adenin, Thymin, Guanin und Cytosin), aus denen sich Gene zusammensetzen
Stammzellen – Zellen, die sich zu vielen verschiedenen Zelltypen weiterentwickeln können
Transgen – Bezeichnung für einen Organismus, der aufgrund gentechnischer Manipulation fremdes genetisches Material enthält, etwa Ziegen mit Spinnen-Genen.
Zell-Linie – Von einer einzelnen Zelle abgeleitete Zellen, die als genetisch einheitlich oder identisch gelten.

copyright New Internationalist

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen