Abgesagte Kulturnation

Von Redaktion · · 2008/03

Österreich

„Abgesagt! – keine Kunst ohne KünstlerInnen, keine Kultur ohne Kulturschaffende“ betitelt sich eine Kampagne der neu gegründeten IG Worldmusic Austria. Das neue Fremdenrecht macht auch vor Künstlerinnen und Künstlern nicht Halt. Auch wenn diese bereits seit mehr als zehn Jahren in Österreich leben und zur Vielfalt dieses Landes einen unschätzbaren Beitrag leisten. Mit der Fremdenrechtsnovelle vom 1.1.2006 wurden Niederlassungsbewilligungen für in Österreich lebende Künstler, Wissenschaftlerinnen und JournalistInnen aus Drittländern aufgehoben – stattdessen gibt es prekäre, auf ein Jahr befristete Aufenthaltsgenehmigungen. Mehr als 200 Institutionen im Kulturbereich unterstützen die Forderung nach einer sofortigen Änderung des Fremdenrechts.
In der Woche vom 3. – 9. März werden Veranstalter, Clubs und NGOs mit Aktionen, Spots und „Spezial“-Konzerten gemeinsam an die Öffentlichkeit treten.

Nähere Informationen: www.abgesagt.net

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen