Am Schirm – China: Das Drama der Uiguren

Von Redaktion · · 2022/Mar-Apr

Dokumentarfilm 2021, Arte, online verfügbar bis 7. Juni

Mehr als eine Million Uigur*innen werden willkürlich interniert, gefoltert, durch Zwangsarbeit „umerzogen“. Die Region Xinjiang befindet sich im eisernen Würgegriff Pekings. Doch was steckt hinter dieser Unterdrückung, die nicht nur China betrifft, sondern in weiterer Folge Demokratie und Freiheit weltweit? Darauf antwortet die Doku mit Archivmaterial, Expert*innen und Berichten von Uigur*innen, denen die Flucht gelang.

Mehr Tipps zu entwicklungspolitischen Themen im Fernsehen und Kino: baobab.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen