Augen auf den Süden!

Foto-Ausstellungen

Dekha Ibrahim Abdi, aus der Serie „Bescheidene Helden“ von Katharina Mouratidi.

Der November bietet die Möglichkeiten, interessante Fotoausstellungen mit Bezug zu Ländern des Südens zu besuchen: Fotos zu Benin City in Nigeria, einer Stadt, aus der viele MigrantInnen nach Europa aufbrechen, zeigt die Veranstaltungsreihe „Dreams of going on – dreams of going away“.

Anlässlich des ersten Jahrestags des Taifuns Haiyan widmet CARE den Philippinen eine Ausstellung. Den ganzen November lang findet in Wien zudem „eyes on“, der Monat der Fotografie statt. Unter den 175 Ausstellungen sind auch einige mit globalem Fokus: „Unfreiwillig Sesshaft – Das Leben nach dem Wald“ zeigt Fotografien der Ayoreos, UreinwohnerInnen des Gran Chaco im Norden Paraguays, von Gerald Henzinger. Für die Serie „Bescheidene Helden“ porträtierte Katharina Mouratidi Trägerinnen und Träger des „Right Livelihood Award“.

„Dreams of going on – dreams of going away“, 11. bis 21. November, Schauraum Different Eyes, 1150 Wien

CARE Austellung Taifun Haiyan, 1 Jahr danach, 12. bis 21. November (Vernissage am 11. November), BAWAG Zentrale, 1010 Wien, www.care.at

„Unfreiwillig Sesshaft“ und „Bescheidene Helden“ laufen im Rahmen von „eyes on“, Monat der Fotografie in Wien (noch bis 30. November), www.eyes-on.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen